Workshops - Harrisleer Ballettschule

Harrisleer Ballett- und Jazztanzschule
Direkt zum Seiteninhalt

Workshops

Workshops
Workshop mit Amdrew Hunt
Workshops
Workshop mit Eileen George
Workshops mit hochkarätigen internationalen Gastdozenten werden zweimal im Jahr angeboten.
 
Folgende Workshops fanden z. B. statt:
Musical Dance und Street Dance mit Andrew Hunt
25. und 26. Januar 2020
Modern Lyrical Choreography mit Eileen George
28. - 29. September 2019
Musical Dance und Street Dance mit Andrew Hunt
02. und 03. Februar 2019
Modern Lyrical Choreography mit Eileen George
01. und 02. Dezember 2018

Die Dozenten
Andrew Hunt war mit „Jesus Christ Superstar“ und „West Side Story“ auf USA- und Europatournee. Er stand  in „Cats“ auf der Bühne, bevor er als Dance Captain, Assistant Resident Director und Swing zu „Miss Saigon“ nach Stuttgart ging. Er war Dance Captain und Swing bei „Tanz der Vampire“, „Deep“, Swing, Pepper und Eddie in „Mamma Mia“ sowie Bacchus und Charlie Chaplin in „Nicht von dieser Welt“. Er tourte mit dem Glenn Miller Orchestra und der Gala „Best of Musicals“. Als Choreograf realisierte Andrew Projekte in der Londoner Royal Albert Hall, im Lincoln Center Washington/DC, im Thalia Theater Hamburg, in der Komödie im Marquardt Stuttgart sowie im Capitol Theater Düsseldorf. Für das EURO-Studio Landgraf hat er die Choreografien für die von der INTHEGA ausgezeichnete Produktion „Moonlight Serenade-Die Glenn Miller Story“, „Hello Dolly!“ und „Johnny Cash - The Man in Black“ gemacht. Für die Uraufführung von „MOTOWN - Die Legende“ war er nicht nur für die Choreografie verantwortlich, sondern auch erstmalig für die Regie. Im Jahr 2018 hat Andrew zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Professor an der Professional Dance Academy der New York City School of Dance in Stuttgart „Cinderella - Hip Hop vs. Klassik“ im Ludwigsburger Forum und für die Carmen Nebel Fernsehshow choreografiert. Er choreografierte für Motown goes Christmas und führte hier auch die Regie.

Eileen George ist ehemalige Schülerin der Harrisleer Ballett– und Jazztanzschule. Sie hat ihr Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt fortgesetzt und erhielt ihr Bachelordiplom in Bühnentanz. Sie bekam ein Tanzstipendium in New York City bei Peridance, hat beim Ballett des Staatstheaters Mainz getanzt, ist mit dem Showballett Imperio auf der MS Deutschland aufgetreten und hat beim Musical „My Fair Lady“ der Oper Köln auf Tournee im Oman und in Köln getanzt. Sie hat auch bei den Städtischen Bühnen Frankfurt in der Oper „Anna Toll oder die Liebe der Treue“ getanzt. Im Musikvideo „Love is Light“ mit The Dark Tenor ist sie der Featured Dancer.
Zurück zum Seiteninhalt